nach oben!

Gutachtenskategorien
Stichworte A-Z

Gutes Wissen

Alle Beiträge von A bis Z sortiert // nach Kategorien sortiert

Anrechnung der Familienbeihilfe auf den Geldunterhalt

Siart, R. / Dürauer, F. (2008). In: iFamZ, 2008, 4, S. 176.

...weiterlesen!

Auswirkung von Investition, Abschreibung und Kredit auf die Unterhaltsbemessung

Siart, R. / Dürauer, F. (2010). In: EF-Z, 2010, 5, S. 183-187.

...weiterlesen!

Beobachtungszeitraum für Unterhaltsbemessung bei Selbständigen

Siart, R. / Dürauer, F. (2008). In: EF-Z, 2008, 1, S. 9-13.

...weiterlesen!

Betriebswirtschaftliche Analyse der Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Ein Praxisbeispiel.

...weiterlesen!

Beurteilung des berufsüblichen Handelns durch den Sachverständigen

...weiterlesen!

Bilanzpolitik und Bewertungsansätze

...weiterlesen!

Cashflow - eine Einführung

Mit dem Cashflow kann die Innenfinanzierungskraft des Unternehmens festgestellt werden.

...weiterlesen!

Cashflow-Schuldenrate

Die Cashflow-Schuldenrate zeigt an, wie viel Zeit die Rückzahlung des Fremdkapitals benötigen würde

...weiterlesen!

Die “Gestaltung” des Einkommens durch Unterhaltspflichtige

Siart, R. / Dürauer, F. (2009). In: iFamZ, 2009, 2, S. 80-81.

...weiterlesen!

Die Behandlung von Krediten bei der Unterhaltsbemessung

Siart, R. / Dürauer, F. (2008). In: iFamZ, 2008, 6, S. 308.

...weiterlesen!

Die neue Sportler-besteuerung und ihre Umsetzung in der Praxis

Siart, Rudolf / Stegmayer, Dominik (2010). In: SWK, 2010, 8, S. 364-368.

...weiterlesen!

Einstein und der Unternehmenswert

...weiterlesen!

Feststellung der Zahlungs(un)fähigkeit im Hinblick auf §159 StGB

Ein Plädoyer für die dynamische Interpretation. In: Taxlex, 2006, 8a, S. 459-465.

...weiterlesen!

Gegenüberstellung Rechenmodell Zahlungsunfähigkeit OGH und dBGH

Gegenüberstellung Rechenmodell zur ZA laut OGH_und dBGH

...weiterlesen!

Gutachten im Unterhaltsrecht

Eine Einführung. Die Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht ist oft kasuistisch und fallbezogen...

...weiterlesen!

Katalog möglicher unterhaltsrechtlicher Anpassungen

Aus der unterhaltsrechtlichen Judikatur sind unterhalts-rechtliche Adaptierungen des Einkommens ableitbar ...

...weiterlesen!

kreditfinanzierte überschießende Privatentnahmen

Ein Praxisbeispiel.

...weiterlesen!

Rechenmodell zur Zahlungsfähigkeit nach OGH

Darstellung der Berechnung der Zahlungsunfähigkeit nach OGH 3 Ob 99/10w vom 19.01.2011

...weiterlesen!

Sachbezüge

Sachbezüge im Unterhaltsgutachten.

...weiterlesen!

Sachverständigengutachten im gerichtlichen Finanzstrafverfahren

...weiterlesen!

Unterhalts-bemessungsgrundlagen bei Dienstnehmern

Siart, R. / Dürauer, F. (2008). In: iFamZ, 2008, 2, S. 68-69.

...weiterlesen!

Unterhalts-bemessungsgrundlagen bei Dienstnehmern (II)

Siart, R. / Dürauer, F. (2008) - In: iFamZ, 2008, 3, S. 122-123.

...weiterlesen!

Unterhaltsbemessung bei beherrschendem Einfluss auf eine GmbH

Siart, R. / Dürauer, F. (2009). In: EF-Z, 2009, 2, S. 48-53.

...weiterlesen!

Unterhaltsbemessung bei mehreren Einkommensquellen

Siart, R. / Dürauer, F. (2008). In: iFamZ, 2008, 5, S. 248.

...weiterlesen!

Verdienstentgang eines Geflügelmastbetriebs (Praxisfall)

Ermittlung des Verdienstentgangs eines produzierenden Betriebs.

...weiterlesen!

Verlassenschaftsgutachten (Praxisfall)

Buchsachverständige werden oft im Rahmen von Verlassenschaftsabwicklungen beauftragt, ein Unternehmen zu bewerten.

...weiterlesen!

Wann liegt Zahlungsunfähigkeit vor?

Siart, R. / Rieder K. (2017). In: ZWF, 2017 (5), 206-212.

...weiterlesen!

Wertpapiere und Kapitalerträge bei der Unterhaltsbemessung

Siart, R. / Dürauer, F. (2009). In: iFamZ, 2009, 6, S. 343.

...weiterlesen!

Wirtschaftliche Grundlagen der Sportlerbesteuerung

Siart, Rudolf / Eckert, Helge (2011). In: SWK, 2011, 19, S.732-736.

...weiterlesen!

Working Capital

Das Working Capital gibt Auskunft über die Liquidität des Unternehmens zu einem Stichtag.

...weiterlesen!


Kategorien:

Finanzstrafrecht

Schätzmethoden im Abgabenverfahren haben oft nicht den für Strafverfahren notwendigen Sicherheitsgrad.

Privatgutachten

Privatgutachten sind kein Wunschkonzert.

Unterhaltsgutachten und Pflegschaftsgutachten

Judikatur zum Unterhaltsrecht ist oft kasuistisch und fallbezogen, der Überblick nicht immer leicht.

Unternehmensbewertung

Auch hochkomplexe Rechenmethoden helfen nicht bei unplausiblen Daten, Annahmen und Prognosen.

Verdienstentgang und Schadenersatz

Im betrieblichen Bereich entspricht der Verdienstentgang dem verlorenen Deckungsbeitrag.

Verlassenschaftsgutachten

Wenn klar ist dass, das Unternehmen eingestellt wird, ist nur der Liquidationswert zu berechnen.

Wirtschaftsdelikte

insbesondere §146 StGB, §153 StGB, §156 StGB, §159 StGB, §163a und §163b StGB.

Zahlungsunfähigkeit

Wann ist ein Schuldner (nicht mehr) in der Lage, seinen Zahlungsverpflichtungen zeitgerecht nachzukommen?

Stichworte A bis Z:

Cash Flow

Sport

Steuerberater

Wirtschaftsprüfer

Working Capital

Zahlungsunfähigkeit

Prof. Siart Gutachten GmbH

 

Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

 

Thaliastraße 85

1160 Wien

 

Telefon: +43 (1) 493 13 99

Fax: +43 (1) 493 13 99 – 38

Email: siart@siart.at

 

kontakt | suche | mobile version | sitemap | impressum - datenschutz - haftung

 

 

Gutachtens-Know-How im Bereich Rechnungswesen und BWL. – Prof. Siart Gutachten GmbH

  • Home
  • Die Gutachter
  • Wie Gutachten
  • Welche Gutachten
  • Gutes Wissen
  • Kontakt
  • Finanzstrafrecht
  • Privatgutachten
  • Uncategorized
  • Unterhaltsgutachten und Pflegschaftsgutachten
  • Unternehmensbewertung
  • Verdienstentgang und Schadenersatz
  • Verlassenschaftsgutachten
  • Wirtschaftsdelikte
  • Zahlungsunfähigkeit
  • by Dominik Stegmayer