nach oben!

Gutachtenskategorien
Stichworte A-Z

Karriere – Praktikum Gutachten und Wirtschaftsprüfung

Wir suchen Student/In für ein Ferialpraktikum (2 Monate, Verlängerung möglich)

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n kompetente/n und engagierte/n

 

Student/In für ein Ferialpraktikum im
Bereich Gutachten und Wirtschaftsprüfung
(10 Wochenstunden, befristet auf 2 Monate – allenfalls Verlängerungsmöglichkeit)

 

Sie haben schon mehr als 2 Semester Ihres Studiums hinter sich? Sie interessieren sich für die Bereiche Gutachten, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung und wollen neben dem Studium praktische Erfahrung sammeln?
Dann bewerben Sie sich doch bei uns für ein Ferialpraktikum!

 

Wir bieten Ihnen eine Teilzeit Beschäftigung (10 Wochenstunden), (zunächst) befristet auf 2 Monate, ab Euro 450,– je Monat an.

Sammeln Sie Erfahrung, die Ihnen beim Studieren und auch im weiteren Berufsleben helfen wird!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Aufgaben:
• Transkription betriebswirtschaftlicher Diktate
• Mitarbeit bei der Erstellung eines betriebswirtschaftlichen Fachbuches
• Recherchetätigkeiten
• Unterstützung bei Office-Tätigkeiten einer Steuerberatungskanzlei
• Unterstützung bei der Gutachtenerstellung

 

Anforderungen:
• Betriebswirtschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium (Grundkenntnisse)
• Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
• Analytisches Denken und Hausverstand
• Eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeitsstil

 

Was Sie erwartet:
• Ein Ferialpraktikum mit einer flexiblen Arbeitszeiteinteilung
• Ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem professionellen und dynamischen Team
• Eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre
• Die Chance studiumbegleitend weiter zu arbeiten und das Studium mit Praxiserfahrung abzuschließen
• Ein Standort mit guter öffentlicher Erreichbarkeit

 

Ihren Lebenslauf sowie ein kurzes Bewerbungsschreiben richten Sie bitte per Mail an Prof. Mag. Rudolf Siart – siart@siart.at

 


Alle Beiträge der verwandten Kategorie(n):

Uncategorized

 

War dieser Artikel interessant für Sie? einfach weitersagen:

 


Beurteilung der Zahlungs(un)fähigkeit aus Sicht des Buchsachverständigen (Teil II)

R. Siart, A. Neuhold, K. Rieder. In: ZWF, Heft 4, Juli 2021.

...weiterlesen!

Beurteilung der Zahlungs(un)fähigkeit aus Sicht des Buchsachverständigen (Teil I)

R. Siart, A. Neuhold, K. Rieder. in: ZWF, Heft 3, Mai 2021.

...weiterlesen!

Insolvenzen und die möglichen Folgen – treffen Sie Vorsorge

In Krisenzeiten ist die Dokumentation der finanziellen Lage besonders wichtig.

...weiterlesen!

Unterhaltsbemessung bei Selbständigen

Praktische Betrachtung aus Sicht der Gerichte und Buchsachverständigen. von M. Neumayr, R....

...weiterlesen!

Unterhaltsbemessungs­grundlage von Selbständigen

M. Neumayr, R. Siart (2021): In: SWK 1/2, 2021, S. 57-63.

...weiterlesen!

Welche BWL-Einflussfaktoren können den unterhaltsrechtlichen Einzelfall beeinflussen?

Branche? Entwicklungsphase? Zukunftsperspektiven? Gestaltungsmöglichkeiten?

...weiterlesen!

Gutachten im Unterhaltsrecht

Eine Einführung. Die Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht ist oft kasuistisch und fallbezogen...

...weiterlesen!

Verlassenschaftsgutachten (Praxisfall)

Buchsachverständige werden oft im Rahmen von Verlassenschaftsabwicklungen beauftragt, ein Unternehmen zu bewerten.

...weiterlesen!

Verdienstentgang eines Geflügelmastbetriebs (Praxisfall)

Ermittlung des Verdienstentgangs eines produzierenden Betriebs.

...weiterlesen!

Einstein und der Unternehmenswert

In der modernen Unternehmensbewertung sind Substanz- und Vermögenswerte eines Unternehmens weitestgehend irrelevant....

...weiterlesen!

Sachverständigengutachten im gerichtlichen Finanzstrafverfahren

Die Frage nach der Verlässlichkeit der Vorarbeiten, durch wen auch immer, hat...

...weiterlesen!

Beurteilung des berufsüblichen Handelns durch den Sachverständigen

Der Sachverständige wird des Öfteren die Frage des Gerichtes nach dem berufsüblichen...

...weiterlesen!


Kategorien:

Finanzstrafrecht

Schätzmethoden im Abgabenverfahren haben oft nicht den für Strafverfahren notwendigen Sicherheitsgrad.

Privatgutachten

Privatgutachten als wesentliche Hilfe um zum Recht zu kommen.

Unterhaltsgutachten und Pflegschaftsgutachten

Judikatur zum Unterhaltsrecht ist oft kasuistisch und fallbezogen, der Überblick nicht immer leicht.

Unternehmensbewertung

Auch hochkomplexe Rechenmethoden helfen nicht bei unplausiblen Daten, Annahmen und Prognosen.

Verdienstentgang und Schadenersatz

Im betrieblichen Bereich entspricht der Verdienstentgang dem verlorenen Deckungsbeitrag.

Verlassenschaftsgutachten

Wenn klar ist, dass das Unternehmen eingestellt wird, ist nur der Liquidationswert zu berechnen.

Wirtschaftsdelikte

insbesondere §146 StGB, §153 StGB, §156 StGB, §159 StGB, §163a und §163b StGB.

Zahlungsunfähigkeit

Wann ist ein Schuldner (nicht mehr) in der Lage, seinen Zahlungsverpflichtungen zeitgerecht nachzukommen?

Stichworte A bis Z:

Cash Flow

Sport

Steuerberater

Wirtschaftsprüfer

Working Capital

Zahlungsunfähigkeit

SLT Gutachten GmbH

 

Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

 

Thaliastraße 85

1160 Wien

 

Telefon: +43 (1) 493 13 99

Fax: +43 (1) 493 13 99 – 38

Email: siart@siart.at

 

kontakt | suche | mobile version | sitemap | impressum - datenschutz - haftung

 

 

diegutachter.at – Gutachtens-Know-How im Bereich Rechnungswesen und BWL. – SLT Gutachten GmbH, Prof. Rudolf Siart

  • bild_zahlungsunfaehigkeit
  • Home
  • Die Gutachter
  • Wie Gutachten
  • Schwerpunkte
  • Gutes Wissen
  • Kontakt
  • Finanzstrafrecht
  • Privatgutachten
  • Uncategorized
  • Unterhaltsgutachten und Pflegschaftsgutachten
  • Unternehmensbewertung
  • Verdienstentgang und Schadenersatz
  • Verlassenschaftsgutachten
  • Wirtschaftsdelikte
  • Zahlungsunfähigkeit
  • by Dominik Stegmayer